Eine Wanderwege oberhalb von Luvigliano, zwischen Natur und Kultur

Wir möchten Ihnen einen Spaziergang durch die Natur und die Aussicht auf die Stadt Luvigliano mit einem Besuch der Villa dei Vescovi anbieten.

Wenn Sie Luvigliano erreichen (ca. 6 km von unserem Hotel entfernt) und Ihr Auto auf dem großen Parkplatz vor dem Friedhof parken, fahren Sie in Richtung Villa dei Vescovi.

Vor Ihnen befindet sich die San Martino geweihte Kirche in der hügeligen Landschaft.

Dann nehmen Sie den Schotterweg links, der die Villa Pollini flankiert und kurz darauf rechts abbiegt und steil ansteigt.

Folgen Sie ihm auf seiner gesamten Länge und flankieren Sie die Weinberge.

Am Ende des Anstiegs biegen Sie sofort rechts ab und folgen dem flachen Feldweg bis zum hübschen kleinen weißen Kirchlein, die von lokalen Bauern gebaut wurde, um die Weinberge vor Stürmen zu schützen.

Halten Sie an und bewundern Sie die Aussicht um Sie herum; der Aufstieg wird wahrscheinlich etwas anstrengend gewesen sein, aber Sie werden mit dem Anblick belohnt!

Machen Sie sich wieder auf den Weg, indem Sie dem Pfad folgen, der leicht abfällt, dann ein kurzes Stück ansteigt und dann wieder in die Ebene zurückkehrt.

Sie befinden sich im Gebiet "rote Erde", mit der Farbe des Kalksteinfelsens, der auf diesem Bergabschnitt das Land auf charakteristische Weise färbt.

Sie werden feststellen, dass dann das Rot des Bodens in ein helles Grau übergeht: Wir befinden uns bei der "weißen Erde".

Die Weinberge erstrecken sich soweit das Auge reicht, die Hänge sind sanft und Zypressen wachsen entlang der von Bäumen gesäumten Alleen, die der Landschaft einen romantischen Aspekt verleihen.

Folgen Sie weiter der Beschilderung Alta Via (rot-weißes Dreieck mit Nummer 1) bis Sie eine Kreuzung bei einem Haus erreichen, nehmen Sie den Weg rechts, der durch den Wald führt. Folgen Sie ihm immer, der letzte Abstieg führt Sie zu den Mauern der Villa dei Vescovi.

Wir empfehlen die Perimeter-Tour, um sie aus allen Blickwinkeln zu bewundern.

Auch das Innere der Villa ist einen Besuch wert.

Dieses prächtige Gebäude aus dem 16. Jahrhundert wurde von einer großen Gruppe bedeutender Schriftsteller und Humanisten dieser Zeit besucht. Das Innere ist mit Fresken geschmückt, die Szenen aus alten klassischen Mythen wiedergeben.

Seine erhöhte Lage ermöglicht einen Panoramablick auf die umliegenden Hügel und die Landschaft. Machen Sie einen Spaziergang zwischen den Weinbergen innerhalb der Mauern, setzen Sie sich auf die grasbewachsenen Stufen oder gehen Sie zum kleinen Teich.

Schließlich können Sie für eine wohlverdiente erholsame Pause in der Vinothek neben dem Eingang zur Villa einen guten Wein trinken.

Hotel

Petrarca Hotel Terme
Piazza Roma 23
35036 Montegrotto Terme (PD) Italy
Phone: +39.0498911744
Fax: +39.0498911698
E-Mail: petrarca@hotelpetrarca.it

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter von 'Hotel Petrarca unsere Angebote und Aktionen direkt zu empfangen

captcha 

Please publish modules in offcanvas position.